Wir machen euer Fahrzeug zum Eyecatcher

Unsere Spezialisten aus der Werbetechnik kümmern sich täglich um Fahrzeugbeschriftungen und Folierungen mit individuellen Kundenwünschen. Mit entsprechendem Know-How und Präzision kann auch deinem Auto mit einer Voll- oder Teilfolierung ein ganz neuer Glanz und Werbe-Effekt verliehen werden. Doch was dafür alles beachtet werden muss, das erfahrt ihr hier.

Die Vorbereitungen

Folien sind Lackimitate, sie dienen nicht nur der Verschönerung des Fahrzeuges, sondern schützen gleichzeitig den Originallack. Bevor es zur eigentlichen Folierung kommen kann, müssen jedoch einige Vorbereitungen getroffen werden. Ein gereinigtes Fahrzeug, ohne Polituren und Wachs, welches durch den Kunden bereitgestellt wird, wäre der Idealfall. Verunreinigungen, Dellen, Steinschläge und oder andere bereits vorhandene Lackschäden können nach der Folierung zu unschönen Ergebnissen führen. Diese können zwar überklebt werden, sind aber im Nachhinein immer noch erkennbar. Deshalb ist es empfehlenswert derartige Stellen vor einer Folierung von einem Profi ausbessern zu lassen. Nach der Übermittlung der Druckdaten und des Ausmessens der zu folierenden Stellen, werden die Folien in den Druck gegeben und für die Folierung vorbereitet. 

Wie werden die Fahrzeuge foliert?

Mit Föhn und Kunststoffrakel kann die Arbeit auch schon beginnen. Die optimale Temperatur für eine Folierung liegt bei 15 Grad und sollte im Idealfall drinnen stattfinden, sodass Verunreinigungen durch Staubpartikel während der Folierung verhindert werden können. Dies ist jedoch nicht immer der Fall, aber kein Grund zur Sorge. Die kleinen Staubpartikel werden nach einiger Zeit in die Kleberschicht eingebunden und sind später nicht mehr sichtbar.

Die zu folierenden Stellen wurden nochmals gründlich gereinigt und die Folie liegt bereit, um beklebt zu werden. Sie wird zunächst mittels Magneten am Auto befestigt, sodass diese ausgerichtet werden kann. Sie bestehet aus einem flexiblen Material, welches durch das Erhitzen mithilfe des Föhns weicher wird. Dadurch lässt sie sich besser auftragen und spannen. Um Luftbläschen zu vermeiden wird sie dann mithilfe eines Rakels glattgestrichen. Vor allem an Kanten der Autotüren muss die überschüssige Folie zurechtgeschnitten werden und das möglichst ohne Kratzer zu verursachen. Doch mit langjähriger Erfahrung und viel Feingefühl ist das Schneiden der Folie nach der Anbringung auf dem Lack kein Problem für uns und steht einem hervorragenden Ergebnis nicht im Weg. 

So erfolgen Fahrzeugbeschriftungen

Fahrzeugbeschriftungen sind sehr beliebt, um jederzeit auf deine Firma und Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Das geschieht indem das Fahrzeug mit Logo, Firmenfarben und weiterer Gestaltung, wie z.B. Werbesprüchen gestaltet wird. Die Druckdaten und Maße werden durch die Kunden übermittelt und von uns aufbereitet, sodass diese geplottet, entgittert und mit Übertragungspapier versehen werden können. Durch das Übertragungspapier müssen die Buchstaben und Logos nicht mehr ausgerichtet werden, sondern können direkt auf die jeweilige Stelle beklebt und mit einem Kunststoffrakel glattgestrichen werden.

 

 

 

PRINTS 4 EVERYWHERE – seit über 10 Jahren!

Wir sind Ihr kompetenter Partner im Bereich Druckprodukte! Als professioneller Dienstleister realisieren wir gern die Wünsche unserer Kunden – schnell, zuverlässig und hochwertig.

Kontakt
Anfahrt

Sie erreichen uns über die Autobahn A4, Abfahrt Dresden-Altstadt und über die Bremer Straße. Unser Sitz befindet sich im Messering Dresden.

Da geht's lang
Kundenbewertungen
Stephan Freund "Dresdner Firma, mit Top-Mitarbeitern, Top-Preisen und Top-Qualität …"
Bewertung schreiben
© Copyright 2020 EAST | print gmbH