Recruiting bei EAST|print – oder wie sollte meine Bewerbung aussehen

Unser Bestreben bei Eastprint ist, wie vielen anderen Unternehmen auch, das Unternehmen mit den optimal passenden Mitarbeitern zu besetzen.

Damit wir das erreichen bedarf es natürlich einer konkreten Vorstellung – Was wollen wir? Wer passt gut zu uns? Welche Fertigkeiten sollte der neue Mitarbeiter mitbringen?

Der Recruiting-Prozess beginnt mit der Stellenbeschreibung und der Definition der Mitarbeiterrolle. Wir setzen schon den ersten Filter mit der richtigen Formulierung des „gewünschten Mitarbeiters“. Unser Stellenportfolio ist natürlich nicht vergleichbar mit dem eines großen Konzerns, die Ansprüche an die Bewerber sind jedoch sehr breit gefächert. In unserer Produktion sind vor Allem technische Aspekte und absolutes Teamwork gefragt. Die wichtigsten Fähigkeiten im Verwaltungsbereich liegen eher in der Planung und kaufmännischen Umsetzung.

Ist die erste Hürde genommen und die Stellenanzeige in den unterschiedlichen Kanälen geschalten, freuen wir uns auf den Eingang geeigneter Bewerbungen. Einen weiteren Teil von Kandidaten ziehen wir uns aus einem kleinen Talentpool, der sich aus Initiativ- oder vorangegangenen Bewerbungen gefüllt hat.

Die Abwägung der geeigneten Kandidaten erfolgt in enger Absprache mit den einzelnen Abteilungsleitern. Entscheidungen lehnen sich an die erwarteten Hard Skills, jedoch werden je nach Abteilung unterschiedliche Soft Skills erwartet. Diese kann man nur im persönlichen Gespräch oder an einem Probearbeitstag erfahren. Inwiefern der Bewerber an diesem Tag Aufgaben löst und mit seinen potentiellen Kollegen zusammenarbeitet entscheidet über den weiteren Verlauf der Bewerbung.

Nicht unerwähnt sei jedoch auch die Form der Bewerbung. Die Diskussion ob Motivationsschreiben oder nicht, möchte ich an dieser Stelle nicht führen. Vielmehr ist die Frage wie übermittle ich meine Bewerbung an EAST|print. Momentan am besten per E-Mail. Zukünftig dann über ein Bewerbungsformular, wobei dafür noch etwas Zeit ins Land gehen wird. Eine Bewerbung auf postalischem Weg muss heutzutage eher nicht mehr sein, wobei ich es nicht strikt ausschließen möchte. Maßgebend ist gerade per E-Mail die Gruppierung der Anhänge. Idealerweise alle Seiten der Bewerbung in einer PDF zusammengefasst, und nicht eine PDF, eine DOC-Datei und ein JPEG.

Wichtiges Detail ist die Qualität eingescannter Fotos oder Dokumente. Mit teils abenteuerlichen Scans übermitteln Bewerber ihre Daten. Diesem wichtigen Punkt sollten Bewerber definitiv Beachtung schenken.

Letztlich sehen wir allen qualitativ hochwertigen Bewerbungen mit Freude entgegen, und sind auf jeden Bewerber gespannt.

PRINTS 4 EVERYWHERE – seit über 10 Jahren!

Wir sind Ihr kompetenter Partner im Bereich Druckprodukte! Als professioneller Dienstleister realisieren wir gern die Wünsche unserer Kunden – schnell, zuverlässig und hochwertig.

Kontakt
Anfahrt

Sie erreichen uns über die Autobahn A4, Abfahrt Dresden-Altstadt und über die Bremer Straße. Unser Sitz befindet sich im Messering Dresden.

Da geht's lang
Kundenbewertungen
Stephan Freund "Dresdner Firma, mit Top-Mitarbeitern, Top-Preisen und Top-Qualität …"
Bewertung schreiben
© Copyright 2020 EAST | print gmbH